AOZ Pitch

Modernes Content Managment mit Storyblok

Storyblok zeichnet sich durch seine innovative, benutzerfreundliche und leistungsstarke Struktur aus. Als headless CMS ermöglicht es eine flexible und skalierbare Implementierung über verschiedene Plattformen und Geräte hinweg, indem es den Inhalt von der Präsentationsschicht trennt. Der intuitive visuelle Editor vereinfacht und beschleunigt die Erstellung und Verwaltung von Inhalten erheblich, da Benutzer Inhalte direkt auf der Seite bearbeiten können. Entwicklern und Content-Erstellern bietet Storyblok die Möglichkeit, wiederverwendbare Komponenten zu erstellen, was die Konsistenz und Effizienz bei der Inhaltserstellung erhöht.

Storyblok ist zudem darauf ausgelegt, mit Unternehmen zu wachsen, und bietet die Skalierbarkeit, die benötigt wird, um sowohl kleine als auch umfangreiche Projekte zu bewältigen. Durch die nahtlose Integration in viele bestehende Tools und Dienste wird die Anpassungsfähigkeit und Effizienz bestehender Prozesse erhöht. Insgesamt bietet Storyblok eine zukunftssichere Lösung, die sowohl Entwicklern als auch Content-Erstellern eine benutzerfreundliche und flexible Plattform zur Verwaltung und Präsentation von Inhalten bietet.

Für Entwickler halten sich Backend-Entwicklungsaufgaben gering, da das CMS als SaaS Lösung ein System anbietet, bei dem das CMS sehr einfach auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann.

  • Visual Editor mit intuitiver Bedienung

  • Mehrsprachig (Auch leichte Sprache möglich)

  • Komponentenbasiert

  • Flexible Content Struktur

  • Erweiterbar

  • Content Workflows / Content Staging

  • Kommentar-System

  • Bildeditor

  • Rollen und Zugriffsrechte

  • Headless

  • Sicher und skalierbar

  • Performant

  • Automatische regelmässige Updates

  • «State of the art» Headless CMS. Gibt den Trend sogar oft vor.

  • Erweiterbar durch eine ausgeklügelte Plugin und Tool API. Damit lassen sich auch externe Tools direkt ins CMS integrieren.

  • Intuitive Bedienung

  • starke Suchfunktion

Nueva ist seit 2023 Storyblok Partner und hat bereits über 25 Projekte mit Storyblok umgesetzt.

Storyblok CMS

Visual Editor

Storyblok bietet einen der besten visuellen Editoren auf dem Markt. Dieser Editor zeigt die Webseite direkt im CMS so an, wie sie auch ein Endnutzer sehen wird. Es ist ganz einfach möglich zwischen verschiedenen Bildschirmgrössen zu wechseln.

Inhaltselemente können einfach angeklickt werden, woraufhin sich automatisch das entsprechende Element in der Seitenleiste öffnet.

Der Preview Editor aktualisiert den Inhalt in Echtzeit, sodass Änderungen sofort sichtbar sind, ohne dass sie bereits für Endnutzer veröffentlicht werden. Über ein Entwurfs- und Veröffentlichungssystem können Inhalte gründlich ausgearbeitet werden, bevor sie den Endnutzern angezeigt werden.

Darüber hinaus können Inhaltselemente per Drag-and-Drop problemlos neu angeordnet werden.

Storyblok CMS

Bildeditor

Mit dem integrierten Bildeditor können leichte Bildbearbeitungen direkt im CMS vorgenommen werden. Content Editoren profitieren von Funktionen wie Zuschneiden, Drehen, Spiegeln, Einfärben sowie der Steuerung von Bildattributen wie Sättigung und Kontrast.

Das Frontend nutzt den Image Service von Storyblok, um die Bilder in verschiedenen Größen auszuliefern, sodass sie immer so schnell wie möglich geladen werden können. Mühsames manuelles Herunterrechnen und mehrfaches Hochladen gehören damit der Vergangenheit an

Storyblok CMS

Kommentarsystem

Dank Kommentarmöglichkeit direkt auf den einzelnen Bausteinen aber auch auf Seitenebene können Content-Editoren untereinander Aufgaben verteilen, prüfen oder Änderungen anmerken. Diese Tasks können gesammelt eingesehen werden, was die Zusammenarbeit und das Projektmanagement deutlich erleichtert.

Storyblok CMS

Content Staging und Workflows

In Storyblok können verschiedene Workflows definiert werden, die Content-Editoren zur Qualitätssicherung und zur einfacheren Zusammenarbeit auf Artikelebene dienen.

Durch diese Workflows ist es möglich, einem Artikel einen Status zuzuweisen und ihn einer Person oder einer Personengruppe zuzuordnen. Zudem können Kommentare hinterlassen werden, um die Kommunikation und das Feedback innerhalb des Teams zu verbessern.

Diese Funktionen ermöglichen es, den Veröffentlichungsprozess effizienter und transparenter zu gestalten, da jeder Beteiligte den Fortschritt eines Artikels nachverfolgen und gegebenenfalls Änderungen vornehmen kann.

Storyblok CMS

Benutzerrollen

Mit Storyblok ist es einfach, neue Benutzerrollen zu erstellen und diese Benutzern oder Benutzergruppen zuzuweisen. Es ist äußerst detailliert möglich, festzulegen, welche Rechte eine Rolle hat und welche nicht.

Beispielsweise kann bestimmt werden, welche Aktionen eine Rolle ausführen darf, wie etwa das Veröffentlichen oder Löschen von Artikeln. Darüber hinaus kann festgelegt werden, welche Sprachen bearbeitet, welche Inhaltselemente verwendet und welche Medienordner zugänglich sind.

Diese detaillierte Rechteverwaltung stellt sicher, dass Benutzer nur auf die für ihre Aufgaben relevanten Funktionen und Inhalte zugreifen können, was die Sicherheit erhöht und die Verwaltung vereinfacht.

Storyblok CMS

Suchfunktion

Die Suchfunktion von Storyblok bietet eine leistungsstarke und effiziente Möglichkeit, Inhalte innerhalb des Systems zu finden. Diese Funktion ermöglicht es Benutzern, schnell und präzise nach bestimmten Artikeln, Medien oder anderen Inhaltselementen zu suchen.

Mit der Suchfunktion können Nutzer nicht nur nach Titeln oder Schlüsselwörtern suchen, sondern auch detaillierte Filteroptionen nutzen. Zum Beispiel können Suchergebnisse nach Erstellungsdatum, Autor, Status, Inhaltselementen oder anderen benutzerdefinierten Kriterien gefiltert werden. Selbstverständlich verfügt Storyblok auch über eine Textsuche, die nicht nur nach dem Namen des Artikels, sondern auch innerhalb der Inhaltselemente nach Suchbegriffen suchen kann.

Storyblok CMS

Sprachversionen

Mit Storyblok lassen sich problemlos verschiedene Sprachversionen eines Inhalts erstellen und verwalten. Das System bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, in der Content-Editoren die Inhalte für jede Sprache übersichtlich bearbeiten und organisieren können. Jede Sprachversion kann individuell angepasst werden.

Ein weiterer Vorteil der Mehrsprachigkeitsfunktion von Storyblok ist die Möglichkeit, Inhalte wiederzuverwenden und effizient zu verwalten. Zum Beispiel kann eine Master-Version eines Artikels erstellt und dann in verschiedene Sprachen übersetzt werden, wobei die Struktur und das Layout beibehalten werden. Dies spart Zeit und Ressourcen und gewährleistet eine konsistente Darstellung der Inhalte über alle Sprachversionen hinweg.

Dank der Möglichkeit, auch nur punktuell einzelne Felder zu übersetzen, kann problemlos ein Feature für einfache Sprache eingebaut werden, ohne dass alle Komponenten extra dafür angepasst werden müssen. Ist ein Feld in einer Übersetzung nicht übersetzt, übernimmt Storyblok automatisch die Default-Sprache.

Storyblok CMS

Plugin API

Storyblok bietet mit seiner Plugin API umfangreiche Möglichkeiten zur Erweiterung und Anpassung des Systems. Durch die Nutzung von Field Type Plugins und Tool Plugins können Entwickler spezifische Anforderungen erfüllen und die Funktionalität von Storyblok gezielt erweitern.

Field Type Plugins ermöglichen die Erstellung benutzerdefinierter Eingabefelder, die nahtlos in die Storyblok-Oberfläche integriert werden können. Diese Plugins erlauben es, maßgeschneiderte Lösungen für spezifische Content-Editing-Anforderungen zu entwickeln. Beispielsweise können spezielle Auswahlfelder, individuelle Datenbankabfragen oder interaktive Widgets hinzugefügt werden, um den Workflow der Content-Editoren zu optimieren.

Tool Plugins hingegen erweitern die Funktionalität der Storyblok-Oberfläche durch zusätzliche Werkzeuge und Funktionen. Diese Plugins können verschiedene Aufgaben erfüllen, wie z.B. die Integration externer Dienste, das Hinzufügen neuer Bearbeitungswerkzeuge oder die Automatisierung bestimmter Prozesse.

Soll ein Tool für Übersetzungen angebunden werden, AI integriert werden oder Daten von externen System eingebunden werden? Alles gar kein Problem.

Storyblok CMS

Komponentenbasiert

Storyblok ist komponentenbasiert aufgebaut, was eine flexible und modulare Gestaltung von Inhalten ermöglicht. Dies bedeutet, dass Inhalte in kleinere, wiederverwendbare Bausteine, sogenannte Komponenten, unterteilt werden können.

Jede Komponente kann individuell konfiguriert und angepasst werden, sodass sie verschiedene Arten von Inhalten wie Texte, Bilder, Videos oder Formulare enthalten kann. Diese Komponenten können dann in verschiedenen Kombinationen zusammengefügt werden, um komplexe Seitenlayouts zu erstellen.

Der komponentenbasierte Ansatz bietet zahlreiche Vorteile, darunter eine höhere Effizienz und Konsistenz bei der Inhaltserstellung. Entwickler können leicht neue Komponenten hinzufügen oder bestehende aktualisieren, ohne dass dies Auswirkungen auf andere Teile der Website hat. Dies vereinfacht die Wartung und Weiterentwicklung der Website erheblich.

Durch die Wiederverwendbarkeit der Komponenten können Content-Editoren schnell und unkompliziert neue Seiten und Inhalte erstellen, indem sie auf bereits vorhandene Bausteine zurückgreifen. Dies spart Zeit und Ressourcen und sorgt für eine einheitliche Darstellung der Inhalte.

Storyblok CMS

Suchengine

Wenn eine einfache Suchoberfläche für eine Website erstellt werden soll, kann die Content Delivery API von Storyblok und die Abfragefilter verwendet werden. Diese API ist schnell und einfach zu implementieren und ermöglicht es zudem, die Ergebnisse nach einem der Attribute im Schema der Stories zu sortieren.

Für Suchoberflächen mit erweiterten Funktionen ist Algolia, ein KI-gestützter Suchdienst, eine der besten Optionen. Algolia bietet eine leistungsstarke API und zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, um die Suche für die Nutzer zu optimieren und die relevantesten Ergebnisse bereitzustellen.

Damit sind komplexe und leistungsstarke Suchen auf der Webseite für Endnutzer möglich.